Öffnungszeiten:

Mo.-Fr.8:30 - 18:30
Sa.8:30 - 13:00

Forschung

Warum wir kurzsichtig werden

31.05.2017

Wissenschaftler haben neue Hinweise, wie Kurzsichtigkeit entsteht

Warum wir kurzsichtig werden : 31.05.2017

Forscher aus Chicago (USA) haben Zellen entdeckt, die wohl ein altes Rätsel lösen: Sie regeln das Längenwachstum des Auges – das entscheidet darüber, ob ein Mensch kurzsichtig wird. Ist der Augapfel zu lang, liegt der Brechpunkt des Lichts vor der Netzhaut, es entsteht ein unschar­fes Bild. Der neu entdeckte Zelltyp reagiert empfindlich auf Licht. Das könnte erklären, warum Kinder, die viel im Freien sind, seltener kurzsichtig werden. Die Ergebnisse wurden im Fachblatt Current Biology veröffentlicht. Die Wissenschaftler versuchen nun, das für die Zellfunktion wichtige Gen zu finden, um damit ein Medikament gegen Kurzsichtigkeit zu entwickeln.

 
31.05.2017, Bildnachweis: istock/Pixelfit

Tel.: 0228 - 36 36 23
Fax: 0228 - 36 83 305
Für Notfälle:
0160 - 95 44 13 75